Fachsymposium

"Digitalisierung in der Hotellerie"

Am 28. September 2017 drehte sich im Hotelkompetenzzentrum in Oberschleißheim bei München alles um Digitalisierung in der Hotellerie – von Planung und Bau bis hin zum Hotelbetrieb. Ausgewählte Redner referierten zu unterschiedlichsten Themen – und aus dem Publikum kamen zahlreiche Rückfragen und Anregungen, was die große Relevanz und Vielschichtigkeit des Themas unterstrich. Durch den Tag leiteten Olaf Steinhage, Geschäftsführender Gesellschafter der hcb hospitality competence berlin GmbH, und Martin Gräber, Chefredakteur von hotelbau. Die emco Group unterstützte die Veranstaltung als Partner.

„Die Veranstaltung bietet hervorragende Möglichkeiten für uns, nicht nur emcobad zu präsentieren, sondern vor allem auch zu netzwerken und vom Informationsaustausch zu profitieren. Das Thema ist auch diesmal wieder hochaktuell und für alle Beteiligten gewinnbringend und vielseitig aufbereitet.“

Michael Kleber, Geschäftsführer emcobad

 

Digitalisierung – ein Trendthema unserer Zeit, auch und gerade im Bereich Hotellerie. Angefangen bei Planung und Bau – Stichwort: Building Information Modeling (BIM) – über die Gebäudetechnik bis hin zum Hotelbetrieb, der durch die Digitalisierung geradezu revolutioniert wird. Auch Einkauf und Warenwirtschaft werden inzwischen oft komplett digital abgebildet. In der Gästekommunikation spielt der eigene Webauftritt eine zentrale Rolle, und im Vertrieb läuft nichts mehr ohne die Einbindung von OTAs (Online Travel Agencys). Zielgruppengerechte Social-Media-Aktivitäten unterstützen die Kundengewinnung. Im Hotel angekommen, erwartet den – mobil eingecheckten – Gast eine ganze Reihe digitaler Angebote wie Smart TV, Spielkonsolen und Infoterminals.

 

Während des Fachsymposiums informierten hochkarätige Referenten über die Möglichkeiten des Einsatzes neuer, IT-basierter Technologien. Als Keynotespeaker sprach zunächst Ole Kloth, Director of Development (Soulmade Hotels) auf launige Art und Weise über die Gegenwart und Zukunft der Digitalisierung in der Hotellerie, bevor Jörg Balow, Associate Director | Advanced Building Engineering bei Arup, über BIM & Co. – neue Technologien in Planung und Bau von Hotels referierte. Er lobte im Anschluss an das Symposium das Veranstaltungsformat, das sich bestens eigne, um sich mit Nutzern, Eigentümern und Bauenden zum Thema Hotellerie und digitale Medien auszutauschen. Dass jeder Referent aus einem anderen Bereich kommt – Hotellerie, Herstellung, Planung – ermögliche einen hervorragenden Abgleich. Auch die Diskussionen zum Thema seien für einen solchen Abgleich natürlich sehr wichtig – und dafür sei die Veranstaltung perfekt.

Spannend ging es weiter, unter anderem mit dem Thema "Digitalisierung vs. Personal Touch?" – hier sprach Connor Llewellyn Ryterski, Head of Development, prizeotel Hotel Group. Die prizeotels bestechen nicht nur durch die von Stardesigner Karím Rachid gestalteten Häuser, sondern auch durch einen sehr progressiven Umgang mit Personal und Digitalität. Ryterski bekam nicht nur Beifall, sondern auch ein Geburtstagsständchen vom Publikum, das während der Mittags- und der Kaffeepause Gelegenheit zum individuellen Austausch hatte. Nach der abschließenden Podiumsdiskussion wurde noch durchs Haus geführt.

Eine gelungene Veranstaltung mit viel Mehrwert für alle Beteiligten. Finden Sie noch mehr Mehrwert und alle für den Hotelbau relevanten Produkte und Informationen von emcobad und emcobau zum Download.

"Auch für uns - als Hersteller hochwertiger Produkte im Sanitärbereich - ist die Vernetzung und Digitalisierung unserer Produkte eine wichtige und spannende Aufgabe. Insbesondere im Privat- und Objektumfeld. Hier wollen wir nicht nur reagieren, sondern mit innovativen Ideen Impulse geben. Gerade deshalb sind diese Veranstaltungen sehr wertvoll für uns."

Dietmar Stephan, Produktmanagement/Marketing-Kommunikation emcobad

 

 

 

 

Bleiben Sie up to date!

Der emcoPLUS Newsletter erscheint mehrfach im Jahr und informiert Sie regelmäßig über Interessantes und Aktuelles aus der Architektur, aus verwandten Disziplinen und natürlich aus dem Hause emco. Ihre Daten werden nicht weitergeleitet; Sie können sich jederzeit wieder abmelden.