„Veni, vidi, vici.“

Wer gewinnt?

Im Wettkampf

um den Erfolg

<a href="/magazin/von-der-wiege-bis-zur-bahre-das-konkurrenz-prinzip-das-einzig-wahre.html" class="ls-link">&nbsp;</a>

Das Architekturmagazin emcoPLUS informiert kontinuierlich über Neuigkeiten und Insights aus den Geschäftsbereichen der emco Group: Finden Sie heraus, welche planerischen Freiheiten und wertvollen Zusatznutzen Ihnen emco bietet. Für zusätzliche Impulse sorgen Beiträge über zeitgenössische oder klassische Architekturprojekte und unterhaltsame Leitartikel, die regelmäßig zu aktuellen Themen Position beziehen. Tauchen Sie ein in die Unternehmensgruppe und lassen Sie sich inspirieren!

„Man muss nur zuhören – und auch mal was versuchen.“

Jochen Holzapfel bringt gute Laune und jede Menge Elan mit zum Interview. Der ehemalige Geschäftsführer von emcobau war 47 Jahre für die Unternehmensgruppe tätig, ging 2015 in den wohlverdienten Ruhestand, war dann aber noch zwei Jahre beratend tätig.

Mehr erfahren

„Objektgeschäft ohne persönliche Vor-Ort-Beratung ist undenkbar.“

Sommer 2018 – Jörg Harbecke eilt von Termin zu Termin. Der neue Geschäftsführer von emcobau setzt seine Energie zu 100 % für die Belange des Unternehmens und die derzeitigen Projekte ein. Zwischendurch findet er trotzdem ein Zeitfenster für ein Gespräch.

Mehr erfahren

Schmutzfänger – Für eine saubere Umgebung

Schluss mit der Verschmutzung: Fußmatten oder Eingangsmatten werden immer wieder als Schmutzfänger bezeichnet – insbesondere aber der Mattensatz fürs Auto heißt Schmutzfängersatz. Schmutzfänger, die in Eingangsbereichen von Gebäuden zum Einsatz kommen, gibt es in vielen nützlichen Varianten. Empfehlenswert ist hier ein abgestimmtes Eingangsmattensystem.

Mehr erfahren
Außenansicht vom Gästehaus

Gästehaus Browiede: Pure Landidylle genießen

Im Jahr 1996 kaufte der Architekt Johann Clausen die „Browiede“, eine ehemalige Hafenschänke, und sanierte das baufällige Haus detailverliebt. Sechs Jahre später entstand als Erweiterung und letztes Bauprojekt des 2003 verstorbenen Architekten das „Gästehaus Browiede“, das 2018 nach jahrelanger Zwischennutzung am Ortsrand des Weserdorfes Inschede eröffnet wurde. Ein wunderschönes Refugium für Naturliebhaber, die Entschleunigung, Ruhe und Entspannung in stilvollem Ambiente suchen.

Mehr erfahren
Raumfoto der limettengrünen Suite

Limettengrüne Suite: Wie eine futuristische Raumschiffkabine

Das Architekturbüro SML aus Seoul hat eine Hotelsuite konzipiert, die in einem einzigen Raum alles Notwendige unterbringt – WC und Badezimmer sind nur durch limettengrüne gläserne Blasen vom Hauptraum getrennt. Bei Bedarf verhindern Vorhänge die Sicht in die Glasblasen. Nicht nur Formen und Farben erwecken den Eindruck, sich in einem futuristischen Raumschiff zu bewegen. Weitere Details, beispielsweise ein schwebendes Bett, machen die Illusion perfekt.

Mehr erfahren
Khmer-Moderne: Ein Stadion wie ein Tempel Außenansicht

Khmer-Moderne: Ein Stadion wie ein Tempel

Eine Wettbewerbsstätte der besonderen Art: Zur faszinierenden kambodschanischen Architektur der 1960er-Jahre gehört unter anderem das Stadion der Hauptstadt Phnom Penh mit seinen klaren Formen und einer einzigartigen Betonkonstruktion. Es ist das Chef d'Œu­v­re des kürzlich verstorbenen Vann Molyvann – des wichtigsten Architekten der sogenannten Khmer-Moderne.

Mehr erfahren

Das Prinzip Fahrradfelge – Modernisiertes Stadion in Chorzów

Im polnischen Chorzów sorgt eine neue Überdachung des Stadion Śląski dafür, dass das Publikum stets im Trockenen sitzt. Die geschichtsträchtige, 1956 erbaute Sportstätte war bis zum Neubau des Nationalstadions in Warschau 2007 die Heimstätte der polnischen Fußballnationalmannschaft. Nun wurde sie nach einem Entwurf von gmp Architekten umgebaut.

Mehr erfahren

Architekturwettbewerb Konzerthaus München

Die Sieger des Architektenwettbewerbs für das neue Konzerthaus in München stehen fest: Nach zwei spannenden Tagen Preisgerichtssitzung in der Hochschule für Musik und Theater stimmte die Jury mit nur einer Gegenstimme für den Entwurf des Büros Cukrowicz Nachbaur Architekten ZT GmbH aus Bregenz.

Mehr erfahren

Flughafen Guelmim: Atmosphärisch mit der Landschaft abgeglichen

Der neue Flughafen von Guelmim in Marokko ist in eine bestehende militärische Infrastruktur integriert, die sich ungefähr drei Kilometer nördlich der Stadt befindet. Als übergeordnete Ziele des Projekts waren Einfachheit, Effizienz und Erweiterbarkeit als Grundvoraussetzung für die dauerhafte Erhaltung des Flughafens, definiert. Unter dieser Prämisse entstand in zwei Phasen ein neues Flughafengebäude parallel zu den Landebahnen.

Mehr erfahren

Puristisches Design mit WM-tauglicher Oberfläche

Ausgewählte Module des Raumsystems „asis“ präsentierte emcobad auf der SHK in Essen in einem besonders puristischen Design, kombiniert mit individuell gestaltbaren Oberflächen. Die Türen der rahmenlosen und flächenbündigen Unterputzeinheiten „asis plus“ lassen sich mit verschiedenen Wandmaterialien verkleiden – so können sie nahezu unsichtbar oder als Blickfang bewusst kontrastierend ins Bad integriert werden.

Mehr erfahren

Fachsymposium „Apartment der Zukunft“

Weil nichts spannender ist als ein Blick in die Zukunft, hat sich Apartmentservice mit Innovationstreibern der Hospitality- und Immobilienbranche zusammengetan, um im westfälischen Unna im Rahmen des Projekts ApartmentBase 4.0 das Serviced Apartment der Zukunft zu bauen.

Mehr erfahren

Eine besondere Atmosphäre zum Schwimmen

Im englischen Surrey wurde ein modernes Schulschwimmbad erbaut, das funktional und ästhetisch zu überzeugen weiß. Das von dem preisgekrönten Architektenduo Hawkins/Brown entworfene Objekt beheimatet ein 25 Meter langes, sechsspuriges Wettkampfbecken mit Umkleidekabinen und einem vielseitigen Lehr- und Veranstaltungsbereich.

Mehr erfahren

Produktqualität seit Jahrzehnten Novus – ein Meister in Sachen Bürotechnik

Siegertypen können ganz klein daherkommen, wie die praktischen Hefter von Novus, die als erste Produkte der Unternehmensgruppe - heute emco Group - den Markt erfolgreich eroberten und sich seither meisterhaft behaupten. Das Erfolgsgeheimnis besteht aber nicht nur in der Qualität und Innovationskraft der bestehenden Produkte, sondern auch in der Erschließung neuer Märkte mit Produktneuheiten, die das bisherige Portfolio für den Arbeitsplatz ergänzen.

Mehr erfahren

Wettkampf: Elektromotor vs. Verbrenner

Templin, Fahrerlager Templiner Ring: Heinz Platacis, Top-Fahrer aus der Motorrad-Langstrecken-WM, ist bereit für eine Weltpremiere. Er wird mit einem umgebauten emco e-Scooter in der European Scooter Trophy (EST) starten. Dass mit einem Elektroroller Sport zu treiben ist, soll bewiesen werden.

Mehr erfahren
Fachsymposium Hotelbau: Das Apartment der Zukunft

Fachsymposium Apartment der Zukunft

Das kleine Städtchen Unna in Nordrhein-Westfalen ist nicht gerade der Nabel der Welt, und doch entstehen hier Zukunftsvisionen. In einem unscheinbaren Gewerbegebiet fanden sich am 24. April 2018 Fachleute aus der Hotel- und Baubranche ein, um das „Apartment der Zukunft“ kennenzulernen.

Mehr erfahren