Leben in einer Unterwasser-Atmosphäre

Eine autarke Siedlung im Meer: Ocean Spiral, eine von dem japanischen Unternehmen Shimizu geplante Unterwasserstadt, könnte bis 2030 Realität sein.

Etwa 4.000 Menschen sollen in der Acrylblase unter der Wasseroberfläche leben und bis zu 1.000 Besucher empfangen können. Auf 500 Metern Durchmesser sollen sich Wohnungen, Geschäfte und Hotels befinden. Über eine spiralförmige Röhre, die dem Projekt den Namen gibt, dockt die Kugel am Meeresboden an.

Sicher und komfortabel

In dicht besiedelten Ländern wie Japan bieten Entwürfe wie „Ocean Spiral“ möglicherweise Alternativen. Die Planer der Unterwasserstadt sind der Ansicht, dass es sich dort sicherer und komfortabler wohnen lässt – zum einen weil die Kapsel Erdbeben- und Taifun-sicher sei (allerdings nicht gefeit gegen Tsunamis), zum anderen weil die Temperierung und Versorgung mit Dauerstoff in der Glaskugel konstanter erfolgen könne. 

Energiegewinnung unter Wasser

Die Stromversorgung soll – ebenso wie die Entsalzung von Meerwasser – mithilfe von Energie sichergestellt werden, die durch die Transformation thermischer Meeresenergie gewonnen werden soll. Zusätzlich soll ein innovatives Verfahren dazu dienen, Kohlendioxid und Wasser in Methan umzuwandeln. 

Per Shuttle zur Kapsel

Die über der Meeresoberfläche schwimmende Spitze der Unterwasserstadt soll als Schiffsterminal dienen, von dem aus ein Aufzug Menschen und Lebensmittel ins Innere der Kugel transportiert. Zum Terminal sollen Zubringerboote von Kreuzfahrtschiffen aus pendeln.

Großer finanzieller Aufwand

Das Projekt, für das 15 Jahre Bauzeit veranschlagt werden, soll circa 20 Milliarden Euro kosten. Das bedeutet, eine mittelgroße Stadt würde Billionen Euro kosten. Allein die Wände der Kapsel, die dem enormen Wasserdruck standhalten müssen, bestehen aus drei Meter dickem Acrylglas, verstärkt mit glasfaserverstärktem Kunststoff. Ob sich der Aufwand lohnt, sei dahingestellt … 

emcogroup

Unter der Kommunikationsklammer „Gebäude und Atmosphäre“ bietet die emco Group Architekten, Planern und Investoren ein umfangreiches Produktportfolio, das seinen Beitrag zur individuellen Atmosphäre jedes Gebäudes beiträgt, sowie maßgeschneiderte Beratung. Kontaktieren Sie unsere Projektberatung - wir helfen gerne weiter!