Gut konzipierte Eingangsmattensysteme

Wichtige Lösung bei hoher Frequentierung

Durchdacht konzipierte Eingangsmattensysteme – möglichst mit verschiedenen Sauberlaufzonen – sind nicht nur für einen einladenden, gepflegten Eingangsbereich unerlässlich, sondern auch für Sauberkeit, Hygiene und Schutz der Bodenbeläge im Innern des Gebäudes. 

 

Saubere Entrees: Funktionalität von Eingangsmattensystemen

Wenn es darum geht, welche Eingangsmattensysteme sich für welche bauliche Situation eignen, gilt es einige Fragen zu bedenken. Ein simpler Fußabstreifer ist im Normalfall nicht ausreichend – schon gar nicht bei größeren Objekten. Hier sind Sauberlaufzonen einzurichten – welcher Sauberlauf in welchem Bereich und welcher Länge, hängt unter anderem von der Begehfrequenz ab.

Das Nonplusultra: Wie funktioniert die 3-Zonen-Reinigung?

Eine ideale Lösung stellt in fast jedem Fall die 3-Zonen-Reinigung dar. Der Eingangsbereich ist zu unterschiedlichen Jahreszeiten unterschiedlichem Wetter ausgesetzt – der hereingetragene Schmutz variiert. Für all diese Anforderungen kann eine einzige Eingangsmatte nicht geeignet sein. Hier kommt es besonders auf durchdachte Eingangsmattensysteme an. Aus diesem Grund kombiniert die emco 3-Zonen-Reinigung verschiedene Spezialmatten zu einem durchdachten System und für den jeweiligen bedarf optimierten System. Die Systemkombination sorgt zu jeder Jahreszeit für eine konsequente Schmutzreduzierung und lässt sich dabei individuell auf das jeweilige Gebäude abstimmen. Insbesondere in Objekten mit hoher Begehfrequenz, wie Einkaufszentren, Schulen oder Behörden, ist die 3-Zonen-Reinigung die erste Wahl.

Sauberlauf: Drei Zonen für maximale Reinigungsleistung

Zone 1 befindet sich im Außenbereich. Hier sorgen hochfunktionale Aluprofilmatten für den Abrieb von Grobschmutz. Als Einlagen eignen sich aufgrund ihrer Witterungs- und Widerstandsfähigkeit vor allem rutschsichere Gummi- und Cassettenbürsten, die in stabilen Schmutzfangwannen liegen.

Zone 2 befindet sich im Innen- und überdachten Außenbereich. Hier sorgen Eingangsmattensysteme mit widerstandsfähigen Ripseinlagen für den Abrieb von Feinschmutz. Verschiedene Bauhöhen und Materialstärken erlauben eine Individualisierung dieser Zone. Ist das Schmutzaufkommen überdurchschnittlich hoch, empfiehlt sich eine Kombination mit Gummieinlagen oder Cassettenbürsten.

Zone 3 befindet sich im Innenbereich, wo Feucht- und Restschmutz aufgenommen werden. Durch Hohlraumfasern werden Feuchtigkeit und Restschmutz problemlos ins Innere der Fasern geleitet, wo Schmutzpartikel gebunden und nicht weitergetragen werden. Auf diese Weise werden unschöne Laufspuren vermieden. Die Sauberlaufbeläge sind in vielen Farben und Designs erhältlich, was eine harmonische Integration in die gesamtbauliche Situation ermöglicht. 

 

Sauber: Pflege und Reinigung der Eingangsmattensysteme

Damit Eingangsmattensysteme von emco und mit ihnen der Eingangsbereich dauerhaft sauber und leistungsfähig, bleiben, benötigen sie die entsprechende Pflege. Zwar sind sie von Haus aus robust und langlebig, jedoch kann durch eine einfache Reinigung und Pflege ihre Leistung verbessert werden – und natürlich ihr einwandfreies Erscheinungsbild dauerhaft gewährleistet. Der Grobschmutz fällt ebenso wie der Feinschmutz dank der Konstruktion zumeist durch die Zwischenräume ins Mattenbett, wird dadurch unsichtbar und kann einfach weggesaugt werden. Bei leichter Verschmutzung reicht tägliches Absaugen. Bei mittlerer Verschmutzung empfiehlt es sich, zusätzlich wöchentlich zu kehren: Nach dem Absaugen wird die Matte einfach aufgerollt und sowohl die Mattenunterseite als auch das Mattenbett mit einem Besen gereinigt. Auf diese Weise wird der angesammelte Schmutz entfernt. Wenn die Matten stark verschmutzt werden, sollte zudem monatlich eine feuchte Reinigung erfolgen. Nach der bereits beschriebenen Grundreinigung sollten die Matten mithilfe eines Hochdruckreinigers gesäubert und nach kurzer Trocknung wieder eingelegt werden. Alternativ kann auch eine handelsübliche Flächenreinigungsmaschine zum Einsatz kommen. Auf diese Weise bleiben Eingangsmattensysteme lange ästhetisch und effektiv.

 

Lesen Sie im Online-Magazin weitere interessante Beiträge über den sinnvollen und gewinnbringenden Einsatz von emco Eingangsmatten:

 

Bleiben Sie up to date!

Der emcoPLUS Newsletter erscheint mehrfach im Jahr und informiert Sie regelmäßig über Interessantes und Aktuelles aus der Architektur, aus verwandten Disziplinen und natürlich aus dem Hause emco. Ihre Daten werden nicht weitergeleitet; Sie können sich jederzeit wieder abmelden.