Was wären wir ohne Daten?

Eckdaten, Bilddaten, Kenndaten …

<a href="/magazin/von-der-wiege-bis-zur-bahre-das-konkurrenz-prinzip-das-einzig-wahre.html" class="ls-link">&nbsp;</a>

Das Architekturmagazin emcoPLUS informiert kontinuierlich über Neuigkeiten und Insights aus den Geschäftsbereichen der emco Group: Finden Sie heraus, welche planerischen Freiheiten und wertvollen Zusatznutzen Ihnen emco bietet. Für zusätzliche Impulse sorgen Beiträge über zeitgenössische oder klassische Architekturprojekte und unterhaltsame Leitartikel, die regelmäßig zu aktuellen Themen Position beziehen. Tauchen Sie ein in die Unternehmensgruppe und lassen Sie sich inspirieren!

Individuell und flexibel gestaltbare Eingangsbereiche

"Die Atmosphäre ist wie der erste Eindruck von einem Menschen, der ist nicht so falsch", sagt der Architekt Peter Zumthor, und: Gute Architektur müsse stimmig sein. Ein gelungenes Gebäude ist eins, in dem der Besucher sich willkommen fühlt.

Mehr erfahren

Badaccessoires von emcobad – auf See wie an Land

Mittelmeer, Karibik oder Nil - Kreuzfahrten sind vielseitig und auch die Ziele an Variantenreichtum kaum zu überbieten. Das ermöglicht dem Kreuzfahrttouristen eine große Flexibilität.

Mehr erfahren

1890 und 2017 in perfekter Harmonie

Es gibt für die Sanierung historischer Gebäude gelungene und nicht so gelungene Beispiele. Die Restaurierung erfordert Fingerspitzengefühl, soll bewahren und doch zukunftsfähig sein.

Mehr erfahren

TeVietnam: Häuser wie Berge

Im vietnamesischen Hochland liegt "La City", eine Ansammlung von Kuppelgebäuden aus Bambus, erbaut vom Architekturbüro VTN.

Mehr erfahren

„Wir stellen durch Förderung Flexibilität sicher.“

Die Lebensentwürfe werden individueller und vielfältiger, klassische Rollenbilder weichen auf, persönliche Freiheiten und das Thema Work-Life-Balance werden wichtiger. In der Folge werden Arbeitszeitmodelle flexibler.

Mehr erfahren

Tradition und Flexibilität

Seit mehr als 70 Jahren steht die emco Group für höchste Qualität, Know-how und Produktinnovationen. Sieben Jahrzehnte, in denen aus einem kleinen Familienbetrieb eine weltweit agierende Unternehmensgruppe geworden ist.

Mehr erfahren

Sauber (laufen): Eingangsmatten für innen und außen

Frei nach dem Motto "Entrees sauber gestalten" produziert emco Eingangsmatten und Sauberlaufsysteme für alle Raumsituationen und Anforderungen. Eine Eingangsmatte unterscheidet sich vom Sauberlauf in der Funktionalität.

Mehr erfahren

Wie flexible Arbeitsplätze die Welt verändern

Als erster flexibler Arbeitsplatz der Welt muss die Tonne des griechischen Philosophen Diogenes gelten, der ihre Position nach dem Stand der Sonne ausrichtete.

Mehr erfahren

Eine Erfolgsgeschichte aus Lingen

Als vor über 70 Jahren der Grundstein für die Erwin Müller GmbH, die heutige emco Group, gelegt wurde, ahnte wohl niemand, dass sich aus sehr bescheidenen Anfängen ein global agierendes Familienunternehmen mit einem vielfältigen Portfolio entwickeln würde.

Mehr erfahren

Individuelle Badgestaltung in 3D

Individuelle Badgestaltung in 3D: emco bietet einen kostenlosen 3D-Planer für die einfache und schnelle Badplanung online an.

Mehr erfahren

Nackenschmerzen? Sehprobleme?

Beim Frühstück ein erster schneller Blick aufs Smartphone, tagsüber am PC sitzen, abends noch ein Film auf dem Tablet - für viele Menschen spielt sich ein Großteil ihres Lebens am Bildschirm ab.

Mehr erfahren

Portugiesisch wohnen heute

Der Wohnbau ist wohl eine der interessantesten Disziplinen, die Architekten zur Verfügung stehen. Schließlich erlaubt es die Gestaltung eines Wohnhauses, die Bedürfnisse und Sitten der Bewohner innerhalb ihrer Kultur, deren Wünsche und deren tägliches Leben zu studieren und architektonisch zu berücksichtigen.

Mehr erfahren

Emporia: Der Eingang als Schmuckstück

Emporia ist nicht irgendein Einkaufszentrum. Mit 200 Geschäften auf drei Geschossen, einer Verkaufsfläche von 68.000m2 und durchschnittlich 25.000 Besuchern pro Tag zählt es zu den größten Malls Skandinaviens. Dementsprechend hoch waren die Ansprüche und Erwartungen.

Mehr erfahren

Ein Museum mit Landmarken-Potenzial

Auf einem Brachgelände in der Region Kaliningrad hat das Architekturbüros TOTEMENT/PAPER neben einer Eisenbahntrasse eine moderne Cognac-Produktionsstätte errichtet. Ein Ensemble mit besonderer Wirkung.

Mehr erfahren

Brasilien: Eine neue Heimat für die Fotografie

Fortaleza in Brasilien hat ein neues, modernes Museum der Fotografie: Die Herausforderung für die Architekten vom Büro Marcus Novais Arquitetura bestand darin, ein Zuhause für eine der größten Fotografie-Sammlungen Brasiliens zu entwerfen.

Mehr erfahren