Kunststoff – und wie er unser Leben bereichern kann.

Der Stoff, aus dem die Kunst ist.

<a href="/magazin/von-der-wiege-bis-zur-bahre-das-konkurrenz-prinzip-das-einzig-wahre.html" class="ls-link">&nbsp;</a>

Das Architekturmagazin emcoPLUS informiert kontinuierlich über Neuigkeiten und Insights aus den Geschäftsbereichen der emco Group: Finden Sie heraus, welche planerischen Freiheiten und wertvollen Zusatznutzen Ihnen emco bietet. Für zusätzliche Impulse sorgen Beiträge über zeitgenössische oder klassische Architekturprojekte und unterhaltsame Leitartikel, die regelmäßig zu aktuellen Themen Position beziehen. Tauchen Sie ein in die Unternehmensgruppe und lassen Sie sich inspirieren!

Fachsymposium „F&B-Konzepte in der Hotellerie“

Am 21. März 2019 fand im Le Méridien am Hauptbahnhof München wieder ein Fachsymposium der Fachzeitschrift hotelbau statt – emco war wie gewohnt als Sponsor dabei. Diesmal ging es um Planung, Design und Betrieb des Bereichs Food & Beverage.

Mehr erfahren

Das Robot Science Museum in Seoul

Das türkische Architekturbüro Melike Altınışık Architects – MAA hat den internationalen Wettbewerb für das Robot Science Museum in Seoul (Südkorea) gewonnen. Die kommunale Regierung der Stadt hatte aufgerufen, Konzepte einzureichen für das Museum, das mehr Bewusstsein und Interesse für Robotik und Roboter in der Öffentlichkeit wecken soll.

Mehr erfahren

Architektur als Forum für Kunst

Kunst hat viele Gesichter, braucht aber immer eine Bühne – sei es der öffentliche Raum, ein Museum oder ein Theater. Eins davon ist das Stage Theater im Hafen an der Elbe in Hamburg, dessen Architektur 1994 als Zeltkonstruktion erbaut wurde – damals als Heimstätte für das Musical „Buddy“.

Mehr erfahren

Der Stoff, aus dem die Künste sind

Rein sprachlich muss man schon aus Kunststoff Kunst machen, suggeriert der Name doch etwas gänzlich Anderes als Einwegbesteck und Wegwerftüten. Und das französische Wort Plastique fordert nachgerade dazu auf, aus dem Plastik eine Plastik zu entwerfen. Das Material des 20. Jahrhunderts hat die Kunst eben dieses Säkulums maßgeblich geprägt. Es hat die Kunst demokratisiert und banalisiert, hat dem Werkstoff seinen Wertstoff entzogen und den Künstler vom einsamen Atelierschaffenden zum entwerfenden Designer von Massenware gemacht. Und bei 105.000 Tonnen Plastikmüll jährlich in Deutschland sind wir vom Begriff der Wegwerfkunst nicht weit entfernt.

Mehr erfahren

„Ich kämpfe um die Reputation von Kunststoff.“

400 Fontanes, 500 Beethovens, 600 Nürnberger Madonnen: Ottmar Hörl ist bekannt für seine monumentalen Skulpturen aus Kunststofffiguren. Kaum eine Künstlerkarriere enthält mehr Kunststoff als seine. Und kaum ein Künstler sagt der elitären Preispolitik der Kunstwelt so konsequent den Kampf an.

Mehr erfahren

Lake Verea: Paparazza Moderna

Im Vitra Design Museum in Weil am Rhein ist vom 02.02.–07.07.2019 die Ausstellung „Lake Verea: Paparazza Moderna“ zu sehen. Sie zeigt die Domizile großer Meister der Architektur der Moderne – ungewöhnlich inszeniert.

Mehr erfahren

Farbenfroher Kunststoff für frische Bürohelfer

Raus aus dem grauen Büroalltag, rein ins bunte Treiben: Weiße Wände, graue Fußböden – in den meisten Büros sieht es nicht gerade farbenfroh, sondern eher trist und demotivierend aus. …

Mehr erfahren

Eine Architektur für Nordlichter

Die Jávri Lodge ist ein Boutique-Hotel im finnischen Saariselkä. Das Gebäude diente früher dem ehemaligen am Präsidenten Urho Kekkonens als Skilodge – hier empfing er auch Staatsgäste. Im Jahr 2017 wurde das Bauwerk um einen neuen Haupteingang, einen Speisesaal und vier neue Hotelzimmer erweitert – in drei zusätzlichen kupferummantelten Volumen, einer ganz eigenen Architektur.

Mehr erfahren

Architektur für die Kunst

In Vilnius eröffnete am 18. Oktober das MO Museum seine Pforten. Es geht auf eine private Initiative der Wissenschaftler Danguolė und Viktoras Butkai zurück und verfügt über eine Sammlung von 5.000 modernen und zeitgenössischen Kunstwerken.

Mehr erfahren

Hotelkleinod in der Schweiz

Wer ins Schweizer Maggiatal reist, findet dort ein Kleinod der besonderen Art: Das Hotel Casa Martinelli präsentiert sich dem Besucher als gelungene Verbindung aus traditioneller und moderner Architektur.

Mehr erfahren

Kunst und Digitalisierung

Digitale Daten verändern nicht nur unseren Alltag und unser Arbeitsleben – auch in der Kunst eröffnen sie seit geraumer Zeit neue Möglichkeiten. Mittlerweile sind Museen entstanden, die sich ausschließlich mit dieser Kunstform beschäftigen.

Mehr erfahren

Das Prinzip Fahrradfelge – Modernisiertes Stadion in Chorzów

Im polnischen Chorzów sorgt eine neue Überdachung des Stadion Śląski dafür, dass das Publikum stets im Trockenen sitzt. Die geschichtsträchtige, 1956 erbaute Sportstätte war bis zum Neubau des Nationalstadions in Warschau 2007 die Heimstätte der polnischen Fußballnationalmannschaft. Nun wurde sie nach einem Entwurf von gmp Architekten umgebaut.

Mehr erfahren

Flughafen Guelmim: Atmosphärisch mit der Landschaft abgeglichen

Der neue Flughafen von Guelmim in Marokko ist in eine bestehende militärische Infrastruktur integriert, die sich ungefähr drei Kilometer nördlich der Stadt befindet. Als übergeordnete Ziele des Projekts waren Einfachheit, Effizienz und Erweiterbarkeit als Grundvoraussetzung für die dauerhafte Erhaltung des Flughafens, definiert. Unter dieser Prämisse entstand in zwei Phasen ein neues Flughafengebäude parallel zu den Landebahnen.

Mehr erfahren

Eine besondere Atmosphäre zum Schwimmen

Im englischen Surrey wurde ein modernes Schulschwimmbad erbaut, das funktional und ästhetisch zu überzeugen weiß. Das von dem preisgekrönten Architektenduo Hawkins/Brown entworfene Objekt beheimatet ein 25 Meter langes, sechsspuriges Wettkampfbecken mit Umkleidekabinen und einem vielseitigen Lehr- und Veranstaltungsbereich.

Mehr erfahren
Fachsymposium Hotelbau: Das Apartment der Zukunft

Fachsymposium Apartment der Zukunft

Das kleine Städtchen Unna in Nordrhein-Westfalen ist nicht gerade der Nabel der Welt, und doch entstehen hier Zukunftsvisionen. In einem unscheinbaren Gewerbegebiet fanden sich am 24. April 2018 Fachleute aus der Hotel- und Baubranche ein, um das „Apartment der Zukunft“ kennenzulernen.

Mehr erfahren